• Home
  • Team News
  • IRONMAN 70.3 Rügen: Gemischte Ergebnisse für das IBH Team beim deutschen Saisonabschluss.

IRONMAN 70.3 Rügen: Gemischte Ergebnisse für das IBH Team beim deutschen Saisonabschluss.

Binz, 11.09.2016: Bei der dritten Auflage des IRONMAN 70.3 Rügen in Binz konnte das IBH Team Platz sieben (Alexander Schilling) und zwölf (Marcus Herbst) erreichen. Marcus Wöllner musste das Rennen leider aufgrund einer Verletzung vorzeitig beenden.

Nach Platz vier im Jahr 2014 konnte Marcus Herbst erneut lange das Rennen an der Spitze mitbestimmen und ging an Position vier liegend auf die Laufstrecke. Leider musste in der zweiten Hälfte des Halbmarathons etwas federn lassen und erreichte das Ziel schlussendlich auf Platz zwölf.

 

Alex Schilling konnte sich auf der Laufstrecke bis auf Platz sieben vorarbeiten und blickt nun optimistisch dem IRONMAN Barcelona in drei Wochen entgegen, der für ihn der zweite IRONMAN des Jahres und zugleich auch Saisonabschluss sein wird.

DruckenE-Mail

You have no rights to post comments