• Home
  • Team News
  • Podium für IBH Athleten beim ostdeutschen Klassiker in Dresden

Podium für IBH Athleten beim ostdeutschen Klassiker in Dresden

Die beiden IBH Athleten Herbst und Wöllner starteten am vergangen Wochenende gemeinsam beim Dresden Citytriathlon. Marcus Herbst überzeugte im Rennverlauf und konnte sich am Ende des Tages mit Platz 2 auf der olympischen Distanz. belohnen. " Mit der gezeigten sportlichen Leistung in allen 3 Teildisziplinen bin ich sehr zufrieden. Natürlich hätte ich das Rennen gern gewonnen, aber heute sollte es der 2.Platz sein. Ich habe alles in die Waagschale geworfen und bis zum Ende gekämpft, wenn man so 2ter wird, ist das ein tolles Gefühl." so Herbst. 
Leider musste Marcus Wöllner hingegen das Rennen in aussichtsreicher Position, frühzeitig aufgrund von Kreislaufproblemen beenden.

Bereits am kommenden Wochenende wird Alexander Schilling das nächste Rennen für das junge IBH Team bestreiten. Der Ironman Frankfurt wird zum Langdistanzdebüt, alles von ihm Abverlangen.

DruckenE-Mail

You have no rights to post comments